Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Pleasure

Nahrungsmittel, die die Lust steigern

Von Sonja Zuckerstaetter am 12. Juni 2018

Aphrodisiaka, also luststeigernde Mittel, gibt es in vielen Varianten. In Form von Parfum kann man sie beispielsweise auftragen und damit sein Gegenüber verführen. Um die eigene Lust auf Sex zu steigern gibt es Getränke und Tropfen die man einnehmen kann. Es gibt aber auch natürliche Wege, wie man das Verlangen nach Sex steigern kann. Durch ganz alltägliche, natürliche Nahrungsmittel, die man vielleicht sogar schon Zuhause hat, wird die Libido genauso angeregt, wie durch künstliche Aphrodisiaka.

Gewürze

Chili bingt nicht nur Schärfe und Würze in Speisen, sondern auch ins Schlafzimmer. Auf die Schmerzen, die Schärfe auslöst, reagiert der Körper mit der Ausschüttung von Endorphinen, die uns euphorisch machen und auch sexuell anregend sind.

Muskatnuss wird schon seit dem 16. Jahrhundert als Rauschmittel eingesetzt. Es enhält ein ätherisches Öl, das auch die Grundsubstanz von Ecstasy darstellt. In geringen Mengen ist es aber ungefährlich und berauscht die Sinne vor dem Sex.

Pfeffer, sofern frisch gemahlen, wirkt auf die Libido wie Chili und Muskatnuss zusammen. Er enthält ebenfalls ein ätherisches Öl, wie die Muskatnuss, deren Wirkung durch die Schärfe noch verstärkt wird. Somit steigert Pfeffer die Lust gleich doppelt.

Zimt regt die Bildung von Pheromonen an. Diese Sexuallockstoffe, sorgen nicht für die eigene Lust, aber haben eine anregende Wirkung auf das Gegenüber. Zimt bildet damit eine Alternative zu aphrodisiernden Parfums.

Lust

Früchte

Granatapfelkerne steigern bei regelmäßigem Genuss schon nach zwei Wochen den Testosteronspiegel messbar. Anders als die Gewürze, steigert der Granatapfel dadurch das sexuelle Lustempfinden nicht nur kurzfristig, sondern dauerhaft, solange man ihn hin und wieder zu sich nimmt.

Bananen sind nicht nur optisch anregend. Sie enhalten Vitamin B, Kalium und Magnesium. Alles Inhaltsstoffe, die die Männliche Lust und Potenz steigern.

Erdbeeren enhalten viel Vitamin C, welches die Ausschüttung des Sexualhormones steigert, und Zink, das Testosteron erzeugt. Somit sind Erdbeeren ein ideales Mittel zur Steigerung der Libido der Frau.

Gemüse

Spargel, der zugegebenermaßen von der Form her ein bisschen an einen Penis erinnert, wird in China als natürliches Potenzmittel verwendet. Die Inhaltsstoffe Vitamin E, Zink und Kalzium regen die Bildung von Geschlechtshormonen an und steigern so die Lust.

Ingwer regt den Stoffwechsel und somit auch die Durchblutung an. Bekannterweise ist die Durchblutung des Sexualbereiches sehr wichtig für den Sex und auch für die Steigerung der Lust.

Sellerie enthält hormonähnliche Substanzen, die den Sexuallockstoffen des Schweißes sehr ähnlich sind. Neben der anziehenden Wirkung auf andere, wirkt Sellerie aber auch entspannend auf einen selbst, durch den hohen Gehalt an Butylphthalid.

Versuchen Sie vor dem Sex bewusster zu essen und achten Sie auf die Wirkung der Nahrungsmittel. Vielleicht entdecken Sie ihr persönliches Lust steigerndes Lieblingsnahrungsmittel. Wir wünschen Guten Appetit!

Bild: flickr/ Gabriel S. Delgado C.

Nach oben