Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

So einfach

Positive Vibes

Von Florian Novak am 1. Februar 2016

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt“ — Buddha

group hug - IUnsere Gedanken haben die Macht, unsere Wahrnehmung der Welt zu formen. Wie wir denken bestimmt somit unser Leben. Egal wie schlecht es manchmal läuft, durch positive Gedanken können wir alles besser machen. Wichtig sind dafür aber nicht nur unsere eigenen Gedanken, sondern auch die unserer Mitmenschen.

Sie kennen bestimmt auch die Art von Mensch, die in allem nur das Negative sieht. Bevor sie darüber nachdenken, wie etwas funktionieren könnte, finden sie Gründe, warum es nicht funktioniert. Statt etwas einfach auszuprobieren, machen sie es schon vorher schlecht. Während sie eigentlich eine gute Zeit genießen könnten, beschweren sie sich lieber über alles was ihnen nicht passt.

Von dieser Art von Mensch sollten wir uns fernhalten. Egal ob im Arbeitsumfeld, im Freundeskreis oder gar in einer Partnerschaft, ständig negativen Worten ausgesetzt zu sein, tut keinem gut. Vielleicht haben Sie sich selbst auch schon mal dabei ertappt, wie Sie in die Lästereien, Beschwerden oder Grieskrämereien anderer mit einstimmen. Dabei waren Sie doch gerade noch gut gelaunt und fröhlich? Lassen Sie sich nicht anstecken!

Eine positive Einstellung zum Leben ist etwas, das einem keiner nehmen darf, kann und soll. Kein Geld der Welt kann einem mehr helfen, als eine grundpositive Einstellung dem Leben gegenüber. Gerade deshalb ist es wichtig, dass wir negativen Menschen erst gar keinen Platz in unserem Leben geben.

Natürlich ist es schwer, wenn man Menschen sehr gerne hat, die derart negativ sind. Denn während man sie eigentlich gerne um sich hat, ziehen sie einen gleichzeitig nach unten. Solange das nur in einem geringen, erträglichen Maß passiert, kann man damit leben. Aber wenn Sie sich selbst immer öfter mit schlechter Laune ertappen, sollten Sie vielleicht etwas ändern. Egal wie schwer es ist, manchmal muss man sich von Menschen, die man gerne hat trennen, um selbst glücklicher zu sein.

Ist es für Sie möglicherweise auch an der Zeit, Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen zu überdenken, und sich von der einen oder anderen negativen Person zu trennen? Befreien Sie sich von negativem Einfluss und bestimmen Sie selbst über Ihre Denkweise. Es ist Ihr Leben.

Bild: flickr/ Joris Louwes


Nach oben