Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

So einfach

Ein eigenes Radio für unsere vierbeinigen Freunde

Von Kristin Natalie Urbanek am 15. Januar 2016

largeKein Witz, sondern eine geniale neue Plattform, um unseren Vierbeinern unnötigen Stress zu ersparen.

Jeder Hundebesitzer kennt den sehnsüchtigen, herzerweichenden Blick des Hundes, wenn Sie in Richtung der Tür verschwinden. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes der “Hundeblick”, der Sie mitten ins Herz trifft. Unsere Lieblinge wollen nun mal nicht gerne alleine sein. Die meisten von Ihnen würde Ihrem Herrchen den gesamten Tag über nicht von der Seite weichen aber leider müssen wir im Alltag ab und zu ein paar Stunden von Zuhause weg sein und unsere Kleinen alleine zurück lassen.

Sind Sie dabei schon mal auf die Idee gekommen das Radio anzulassen, um Ihrem Hund Gesellschaft zu leisten?

Das ist ein allseits Bekannter Tipp unter Hundebesitzern, denn das Radio beruhigt die Vierbeiner und gibt Ihnen das Gefühl nicht ganz allein zu sein, was Ihre Trennungsangst ein wenig erleichtert. Allerdings ist das Radio für uns Menschen nicht unbedingt dafür geeignet. Hunde bevorzugen laut Studien tatsächlich klassische Musik um zu entspannen. Mehr über die Wirkung von Musik auf unsere Haustüre können Sie in unserem Artikel Schlafmusik für Hunde und Katzen nachlesen.

Was wäre, wenn es ein Radio gäbe, das speziell zur Beruhigung Ihres Hundes erschaffen wurde?

Pedigree K9FM Sit. Stay. Enjoy. hat das nun möglich gemacht. Klassische, entspannende Musik gemixt mit ruhigen Klängen sanfter Stimmen, die Dinge flüstern wie “Du fühlst dich hier gerade sehr wohl. Keine Katzen sind hier”. Klänge der Umgebung runden das Gesamtbild ab, denn auch unsere Vierbeiner brauche Abwechslung bei Ihrem Radioprogramm. Und was beruhigt Hunde wohl am meisten? Natürlich – die Stimme Ihres geliebten Menschen. Und deswegen können Sie sogar bei K9FM anrufen und Ihrem Liebling ein paar beruhigende Worte zuflüstern.

K9FM können sie ganz einfach über den Online Stream laufen lassen, wenn Sie Ihren Hund ein paar Stunden alleine lassen müssen. Einfach auf “Listen Now” drücken und los geht es. Denn ein entspannter Hund sorgt ebenso für einen entspannen Besitzer.

Wir finden: Absolut großartig!

Gefunden über: Pedigree K9FM; Bild: Richard Walker

 

 

 


Nach oben