Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Karriere

Der Krankenstand – was ist wirklich zu beachten?

Von Florian Novak am 14. Oktober 2013

krankenstand-290x290

 

Manche tun es viel zu selten, manche tun es angeblich zu oft – das leidige Thema Krankenstand ist immer wieder Gegenstand von Diskussionen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Doch wie ist das alles genau geregelt? Was ist wann und wem zu melden? Wie lange hat man Anspruch auf Entgeltfortzahlung? Kann ich im Krankenstand gekündigt werden? Was ist, wenn ich im Urlaub krank werde? Wie das alles genau geregelt ist, wissen die wenigsten und Halb- oder Nichtwissen ist weit verbreitet.

 

 

Wusstest du zum Beispiel, dass:

* Krankenstand zwar unverzüglich zu melden ist, aber bei Krankenständen bis zu 3 Tagen kein Nachweis erbracht werden muss?

*Wenn du während des Urlaubs bis zu 3 Kalendertage krank bist, so zählen diese Tage dennoch als verbrauchte Urlaubstage.

* Du bei einer Erkrankung im Ausland zusätzlich zur Krankenstandsbestätigung eine behördliche Bestätigung vorlegen musst?

 

All diese und viele andere Fragen werden auf www.karriere.at umfassend beantwortet – für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.

Du willst mehr wissen? Erfahre alles über deine beruflichen Möglichkeiten auf www.karriere.at. Ganz entspannt Karriere machen.

 

 


Nach oben