Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Karriere

Arbeitszeit und Recht: Die häufigsten Irrtümer und die wichtigsten Infos

Von Florian Novak am 7. Oktober 2013

arbeitszeit_2-Den Großteil des Tages verbringen wir mit Arbeit, doch wie ist Arbeitszeit nun genau geregelt? Oft sind Fragen der Arbeitszeit nur ein Randthema bei Einstellungsgesprächen und doch ist dieses Thema enorm wichtig. Die Normalarbeitszeit bei einem Job beeinflusst unser gesamtes Leben – den Arbeitsprozess an sich, wie auch unser Privatleben. Aber das genaue Beschäftigungsausmaß und die Lage der täglichen Normalarbeitszeit sind zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber zu vereinbaren. Ganz genauso auch allfällige Mehrarbeitszeit.

Wusstest du zum Beispiel, dass:

* Die gesetzliche Normalarbeitszeit wöchentlich 40 Stunden beträgt, aber per Betriebsvereinbarung auf täglich bis zu 10 Stunden geändert werden kann?

* Die konkrete Lage der täglichen Arbeitszeit sowie der Pausen Vereinbarungssache zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber sind?

* Mehrarbeitsstunden bei der Bezahlung von Sonderzahlungen (Urlaubszuschuss, Weihnachtsremuneration) zu berücksichtigen sind?

Informiere dich jetzt auf www.karriere.at über alle Aspekte der Arbeitszeit! Und checke unter www.stellenangebote.at/job-image-check wie zufrieden du mit deiner Arbeitszeit im österreichischen Vergleich bist.

Du willst mehr wissen? Erfahre alles über deine beruflichen Möglichkeiten auf www.karriere.at. Ganz entspannt Karriere machen.


Nach oben