Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

So einfach

Handy aufladen per Fahrrad

Von Michael Lachsteiner am 27. September 2013

sivaheroWenn Du mit den Rad fährst, verbrauchst Du jede Menge Energie und das macht meist auch Spaß – und einen Teil dieser Energie kannst Du jetzt zu einem anderen Nutzen zurück gewinnen. Denn nicht nur für’s Auto gibt es ein Ladegerät für’s Handy, sondern auch für Dein Fahrrad – und das wird allein von Deiner Muskelkraft gespeist – umweltfreundlicher geht’s fast gar nicht mehr.

Das Siva Cylce Atom ist ein über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter   finanziertes Projekt aus USA, das nun in Serie geht.
sivaku-xlargeUm 99$ ist das leichtgewichtige Gerät zu haben, kinderleicht zu montieren und via USB lädt es nicht nur Handys, sondern auch andere Geräte mit dieser Schnittstelle auf. Derzeit ist es vorbestellbar, die ersten Geräte werden im Jänner 2014 in alle Welt ausgeliefert.

Abgesehen von dem unmittelbaren Nutzen empfiehlt sich das Gerät auch für all jene, die gern längere Touren mit dem Fahrrad unternehmen – so wird der Handy-Akku nie leer, auch nicht in der unwirtlichsten Gegend. Und man weiß ja schließlich nie, wann man dringend einen Anruf tätigen muss oder das GPS benutzen möchte – oder einfach seine Up-Hill-Race-Triumphe auf Facebook posten will…

via sivacycle.com & gizmodo


Nach oben