Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

So einfach

Gratitude 365 – Dankbarkeit in einer App

Von Florian Novak am 1. November 2016

Erst vor einigen Tagen haben wir einen Artikel über die Macht der Dankbarkeit geschrieben. Denn Dankbarkeit ist der Schlüssel zum Glück. Schon Oprah Winfrey sagte: „Seien Sie dankbar für das, was Sie haben; Sie werden mehr davon erhalten. Wenn Sie sich auf das konzentrieren, was Sie nicht haben, werden Sie niemals genug haben.“

Manchmal ist es im Alltag nicht so einfach dankbar und glücklich zu sein. Gerade in der doch so kommenden „besinnlichen“ Weihnachtszeit nimmt der Stress oft die Überhand. Dinge müssen erledigt werden und das Handy klingelt auch ständig. Aber nun bekommt Ihr Handy eine wichtige Aufgabe. Es ist ab jetzt ihr kleiner Begleiter und Trainer, der Sie in Dankbarkeit trainieren wird. Und zwar mit der Gratitude 365 Journal App.

IMG_3571

Eine App, in der Sie jeden Tag alle Dinge eintragen, für die Sie dankbar sind. Denn, wenn wir unsere Smartphones mittlerweile schon fast ständig in unseren Händen tragen, dann können wir sie wenigstens für etwas Sinnvolles nutzen.

IMG_3591

Um die Erinnerungen schön aufzubewahren, können auch für jede kleine Dankbarkeit Fotos geschossen werden. So wird die App zu Ihrem persönlichen Tagebuch und Fotoalbum zugleich.

IMG_3589

Um dieses Vorhaben persönlich und individuell zu gestalten, können Sie Ihre App mit einem Passwort schützen. So bleibt es Ihr kleines, geheimes Projekt.

IMG_3575

Versuchen Sie es doch einfach. Visuell festgehalten werden Ihre Erinnerungen stets lebendig bleiben. Nutzen Sie die Weihnachstzeit um sich tatsächlich in Dankbarkeit zu üben. Sie wird neue Wege und Wunder in Ihr Leben bringen.

Bilder: gratitude 365 app Sadie Hernandez


Nach oben