Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Auszeit

Schöne Städte rund um Österreich

Von Florian Novak am 11. März 2016

Dass Österreich ein sehr kleines Land ohne Zugang zum Meer ist, könnte man als etwas Negatives betrachten. Es ist aber besser immer das Positive in allem zu sehen. Deshalb freuen wir uns doch lieber darüber, dass man quasi von überall in Österreich innerhalb eines Tages in wunderschönen ausländischen Städten sein kann. Ob für eine Nacht oder nur ein paar Stunden, es ist wirklich einfach von Österreich aus einen Wochenend-Städtetrip zu machen. Aber wohin soll es als nächstes gehen?

BudapestBudapest

Budapest ist eine wunderschöne Stadt. Sowohl Pest als auch Buda haben einiges zu bieten, auch abseits der üblichen Sehenswürdigkeiten. Am Wochenende, statt zuhause zu sitzen, die Vaci Ut entlang spazieren, bis zur Markthalle, und über die Brücke, von der man die wunderschönen Gebäude entlang der Donau sieht. Budapest ist bei jedem Wetter schön und sehenswert und nur ein paar Stunden mit Auto, Bus oder Zug von Niederösterreich, Burgenland und Wien entfernt.

 

MünchenMünchen

München ist sehr viel mehr als nur das Oktoberfest. Die von Salzburg, Oberösterreich und Tirol aus relativ schnell erreichbare Stadt, ist für jeden Zweck gerüstet. Unzählige Museen und alte Gebäude stillen den Durst nach Kunst und Kultur. Zahlreiche Boutiquen und Shopping-Meilen lassen das Frauenherz höher schlagen. Und das Münchner Burgerhouse und die Biergärten sind der kulinarische Abschluss. Definitiv einen Abstecher wert!

 

UdineUdine

Udine ist zugegebenermaßen keine besonders große und spektakuläre Stadt. Gerade weil sie so klein ist, hat sie aber einen unglaublichen Charme. Wenn man sich mal ein Wochenende Urlaub, ohne zig Sehenswürdigkeiten, gönnen will, ist Udine der perfekte Ort. Romantische enge Gassen, italienisches Essen und alte Kirchen. Die Altstadt Udines gibt einem das Gefühl, in einer anderen, entspannteren, Welt zu sein. Und das nur 100km von Kärnten entfernt.

 

ZürichZürich

Für die am Zürichersee gelegene Hauptstadt der Schweiz müsste man eigentlich mehr als ein Wochenende investieren. Alleine um durch die Altstadt zu spazieren und am Ufer des Sees ein Picknick zu machen, sollte man sich mindestens einen Tag Zeit nehmen. Von Vorarlberg aus kann man aber trotzdem für ein kurzes Wochenende nach Zürich pendeln. Auch wenn man nicht alles sehen kann, lohnt es sich auch für einen einzigen Tag.

 

BratislavaBratislava

Bratislava liegt ja eigentlich sowieso quasi an der österreichischen Grenze. Damit ist es die perfekte Stadt für Tagesausflüge aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Wer den Stadtbesuch ganz besonders starten will, kann sogar mit dem Schiff über die Donau nach Bratislava fahren. Die Stadt selbst hat eine wunderschöne Altstadt und einen Berg, von dem aus man diese bewundern kann. Alleine dafür lohnt sich ein Besuch!

 

Bilder: Budapest: flickr/ Moyan Brenn; München, Udine: flickr/ Stefan Jurca; Zürich: flickr/ Russ Bowling; Bratislava: flickr/ Stefan W


Nach oben