Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Auszeit

7 Dinge, die das Leben schöner machen

Von Florian Novak am 13. Januar 2015

Dinge, die das Leben schöner machen. Denn das Leben ist zu kurz, um es nicht zu genießen. 

1) Spaziergänge

Ein Spaziergang an der frischen Luft tut Körper und Seele gut. Wir brauchen die Natur. Sie gibt uns das, was uns in der heutigen Zeit des Stresses und des Materialismus fehlt – Ruhe und Frieden. Gehen Sie täglich spazieren, auch, wenn es nur für ein paar Minuten reicht. Tanken Sie frische Luft und genießen Sie die Natur um Sie herum.

2) Massagen

Tiefe, meditative Trance, absolute Entspannung, sensationell. Gönnen Sie sich ab und zu eine Massage, um zur Ruhe zu kommen.

3) Freunde

Die Zeit mit Menschen, die Ihnen wichtig sind, ist mit nichts anderem aufzuwiegen. Einmal im Monat einen Abend mit Freunden zu verbringen ist Balsam für die Seele. Zusammen reden, lachen und die Zeit genießen ist wunderbar. Wir brauchen nur Menschen, die uns lieben und die wir lieben. Fertig.

4) Schlafen

Kaum jemand ist zufrieden mit seinem Schlaf. Kaum jemand kann entspannt einschlafen oder durchschlafen oder ist morgens wirklich ausgeruht. Das hängt mit unseren Schlafroutinen zusammen. Wir legen Wert auf viele Dinge, wenn es um unseren Körper geht: Sport treiben, gesund ernähren etc. Wir geben dafür viel Geld aus und investieren viel Zeit. Aber wer tut das mit seinem Schlaf? Oder wer widmet sich wirklich der Verbesserung seiner Schlafqualität? Schlaf ist essenziell für die Gesundheit. Sowohl körperlich als auch seelisch.

5) Weniger Koffein

Koffein bleibt ewig im Körper, braucht viele, viele Stunden, bis es abgebaut wird, und macht Sie nicht besser funktionierend oder wacher. Denn wenn Sie morgens einen Kaffee trinken, um wach zu werden, dann ist das nur ein Ritual. Denn genauso lange, wie das Koffein braucht, um im Körper abgebaut zu werden, braucht es auch morgens, um zu wirken. Also eigentlich macht Sie nicht der Kaffee wach, sondern Ihre Überzeugung, dass Kaffee das kann. Dann tun Sie doch was für Ihren Körper und lassen Sie Koffein weg.

6) Täglich meditieren

Meditation gibt Kraft und Energie. Es lädt unsere geistigen Reserven wieder auf und macht uns stärker. Und Sie lernen es schneller, als Sie glauben.

7) Musik

Musik gibt uns einen Rückzugsort. Sie kann uns entspannen, motivieren, aufwecken und vieles mehr. Genießen Sie Ihre Musik ab und zu ganz bewusst. Nehmen Sie sich Zeit, lehnen Sie sich zurück und hören Sie wirklich zu. Denn das machen wir heutzutage ohnehin zu selten. Zuhören.

 


Nach oben