Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Musik

Merry Mixmas

Von Michael Lachsteiner am 20. Dezember 2013

Hast auch Du genug von „Last Christmas“ und den üblichen, immer gleichen Weihnachtsliedern? Und Du möchtest aber vielleicht doch ein wenig Weihnachtsflair in die gute Stube bringen, ohne im Kitsch zu versinken? Wir haben möglicherweise gleich zwei Lösungen für Dich!

merrymixmasDa wäre einerseits die vom Vorzeige-Dance-Label aus UK, Ministry Of Sound, zusammengestellte Compilation „Merry Mixmas„, auf der sich einige der Stammgäste der LoungeFM-Playlist wie Ralph Myerz, Ursula 1000 oder MJ Cole Klassikern des Christmas-Sounds mit ihren Remix-Fertigkeiten genähert haben. So finden sich Songs wie „Winter Wonderland“ von Bing Crosby, „Let It Snow“ von Lena Horne, „All I Want For Christmas (Is My Two Front Teeth)“ von Nat King Cole und viele mehr im zeitgemäßen Groove-Gewand wieder. Erhältlich auf CD von Amazon oder als Download von iTunes oder Amazon.

vrccoververveFalls das nicht genügt, hat auch das traditionsreiche Label Verve Records in seinen Archiven nach Weihnachts-Songs gegraben und ebenfalls DJs und Producer aus aller Welt zum weihnachtlichen Remixen eingeladen – The Orb, Christian Prommer, Brazilian Girl, Fink und andere präsentieren ihre Überarbeitungen von Weihnachtsklassikern wie „‚Zat You, Santa Claus?“ von Louis Armstrong, „Silent Night“ von Dinah Washington, „What Are You Doing On Christmas Eve?“ von Ella Fitzgerald und vielen anderen mehr. Erhältlich auf CD von Amazon, oder als Download von iTunes oder Amazon.

Wir hoffen, Euch mit diesen Tipps ein wenig zur entspannten Gestaltung Eurer Weihnachtsfeierlichkeiten beigetragen zu haben und wünschen Euch schon viel Spaß beim Hören und ein groovy Christmas!


Nach oben