Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Entspannung

We are family

Von Michael Lachsteiner am 4. Dezember 2013

slideo-GREY-900Wenn Du jetzt wissen willst, wie Du in ein paar Jahren aussiehst, brauchst Du keine Kristallkugel! Ein kurzer Blick auf Deine Großeltern genügt und Du hast eine ungefähre Vorstellung davon, wie Du wohl später mal aussehen könntest – so die allgemeine Meinung. Der kanadische Fotokünstlerin Ulric Collette unternahm einen interessanten Versuch, um dem Wahrheitsgehalt dieser Aussage auf die Schliche zu kommen: So fotografierte er zum Beispiel Großmutter und Enkelin und fügte die Bilder dann im Computer zusammen – und Voila! – die gemeinsamen Gene zeigen ihre ganze Macht und man erkennt eindeutige und teilweise frappierende Ähnlichkeiten.

slide_250482_1518534_freeGegenüber der Huffington Post erklärt der Künstler seine Motivation für das Projekt so: „Letzten Sommer unterhielt ich mich mit einem Genetiker, der meinte dass Enkel ihren Großeltern besonders ähnlich sehen würden. Meine Mutter war 62 und meine Tochter 12, als ich die ersten Fotos aufnahm, denn ich wollte der Theorie auf den Grund gehen. Das Resultat war auf jeden Fall erstaunlich!“

Doch das neue Projekt ist nicht der erste Versuch von Collette, Familienähnlichkeiten nachzuweisen – die „Genetic Portraits“ auf seiner Website zeigen Menschen unterschiedlichster Verwandtschaftsgrade in ein und dem selben Bild.

slide_250482_1518538_freeEin erstaunliches Projekt, das man vielleicht sogar auch mal mit Freunden, Partnern oder einfach wildfremden Personen ausprobieren könnte – es würde möglicherweise den Umstand sehr gut illustrieren, daß die Menschen insgesamt ganz einfach eine einzige, sehr große Familie sind!

Kleiner Tipp zum Betrachten der Bilder – decke jeweils eine Hälfte mit der Hand oder einem Blatt Papier ab! Viel Spaß!

via Huffington Post

 

 

 


Nach oben