Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

So einfach

Sagen Sie es

Von Sonja Zuckerstaetter am 27. April 2017

Wie oft wollten Sie schon etwas sagen, haben es aber nicht getan und das dann später bereut? Wir reden so viel, aber schweigen oft in entscheidenden Momenten. Aus Angst etwas Falsches zu sagen, aus Nervosität, aus Panik vor der Reaktion unseres Gegenübers. Natürlich gibt es Situationen, in denen es besser ist, nicht zu sagen, was man denkt. Davon abgesehen, sind es meistens wir selbst, die uns zurück halten. Aber wenn wir Dinge nicht aussprechen, die eine Veränderung bringen könnten, wird sich nie etwas verändern.

Hatten Sie in der Arbeit schon einmal eine Idee, haben sich aber nicht getraut diese zu präsentieren, weil sie außerhalb ihres Sagen Sie esAufgabenbereiches liegt? Haben Sie eine hübsche, symphatische Frau nicht angesprochen, aus Angst vor Zurückweisung? Lassen Sie sich verletzende Sprüche aus den eigenen Reihen einfach gefallen, um sich keiner Konfrontation stellen zu müssen? Beantworten Sie Fragen, die in Meetings und Konferenzen an die Allgemeinheit gestellt werden lieber nicht, aus Angst falsch zu liegen? Lassen Sie Ihre Familie über Ihr Leben urteilen, ohne sich zu rechtfertigen?

Es ist Zeit das zu ändern. Sie müssen sich selbst bewusst machen, dass Sie oft nichts zu verlieren haben. Ihnen wird nichts passieren, wenn Sie die Frau oder den Mann der Ihnen gefällt ansprechen. Weder Familie noch Freunde werden es Ihnen übel  nehmen, wenn Sie endlich ihre Meinung sagen. Und ein guter Arbeitgeber schätzt Enagement und Konstruktive Beiträge mehr, als schweigende Mitarbeiter, die allem nur Zustimmen.

Aber abgesehen von den Menschen um Sie herum, wird es vor allem Ihnen besser gehen, wenn Sie endlich Ihre Gedanken aussprechen! Lassen Sie es heraus, auch wenn es Ihnen schwer fällt. Das auszusprechen, was Ihnen am Herzen liegt, kann unglaublich befreiend sein. Es befreit von einer Last, die man bisher in sich getragen hat. Denn oft denken wir uns noch Tage oder Wochen später: “Hätte ich es doch einfach gesagt.” Damit ist ab heute Schluss. Nehmen Sie sich noch heute vor, etwas zu sagen, dass Sie bisher noch nie gesagt haben. Sprechen Sie etwas aus, dass sie schon lange sagen wollten. Oder bringen Sie sich selbst in eine Situation, in der Sie jemanden mit Ihrer Meinung konfrontieren müssen. Warten Sie nicht länger. Sagen Sie es!

Bild: flickr/ amateur photography by michel

Nach oben