Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

So einfach

Natürlichkeit statt Photoshop: Dieses Unterwäschelabel begeistert mit neuer Kampagne

Von Florian Novak am 18. Januar 2017

Perfektion ist anstrengend, auslaugend, uninteressant und vor allem unrealistisch. Gerade in den Medien werden Bilder mit Photoshop perfektioniert – oder manipuliert. Durch die ständige Beschallung solcher verfälschten Ideale, tendieren wir dazu, Selbstzweifel zu entwickeln. Deswegen sollten Medien gezielt genutzt werden, denn was wir unserem Kopf zuführen, dass manifestiert sich in der Realität.

Das neuseeländische Unterwäsche-Label Lonely sorgt für Begeisterung im Netz. Der Grund: Die wunderbaren Bilder der Frauen, die in der neuen Kampagne „Nine Of a Kind“ posieren – denn diese sind echt und ehrlich und vollkommen ohne Photoshop. Kleine „Problemzonen“ sind nicht länger Problemzonen, sondern Eigenheiten, aufregende Abwechslung und schön.

Denn Schönheit heißt nicht Perfektion, sondern Echtheit.

  

 

 


Nach oben