Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Entspannung

Konzentrieren Sie sich anstatt auf Ziele lieber auf diese Dinge

Von Kristin Natalie Urbanek am 12. Januar 2017

Happiness_held_is_the_seed;_happiness_shared_is_the_flowerWir haben alle Ziele, auf die wir uns konzentrieren und denen wir nachlaufen. Wir konzentrieren uns stetig auf unsere – oft weit entfernten – Ziele, weil diese unsere Gegenwart aufregender oder besser gestalten. Wir möchten eine bessere berufliche Situation. Wir möchten fitter werden und ein paar Kilos abnehmen. Wir möchten Bestseller-Autor werden und vieles mehr.

Das Problem an dieser Denkweise ist nur, dass wir die Gegenwart verpassen, während wir Dingen nacheifern, die erst in weit entfernter Zukunft greifbar sind.

Das soll nicht heißen, dass Sie alle Ihre Ziele über Bord schmeißen sollen. Es geht um das richtige Maß der Dinge, denn:

Ziele reduzieren Ihr derzeitiges Glück 

Wer stets in der Zukunft lebt, der verpasst die Gegenwart und kommt nie an. Die Folge ist, dass wir unglücklich und stets unzufrieden sind.

Die Lösung: Konzentrieren Sie sich auf den Prozess, nicht auf das Ziel. 

Der Weg ist das Ziel. Klingt abgedroschen aber so ist es. Genießen Sie die kleinen Fortschritte. Genießen Sie Ihre kleinen Erfolge. Und vor allem – genießen Sie die Gegenwart.

Ziele suggerieren, dass wir Kontrolle über Dinge haben, über die wir eigentlich keine haben

“Ach, ich sollte dieses Stück Kuchen jetzt nicht essen. Ich wollte doch abnehmen. Naja, aber im September beginne ich dann mit meiner Diät und mache jeden Tag eine halbe Stunde Sport.”

“Ich hasse meinen Job. Aber, wenn ich jetzt noch durchhalte bis nächstes Jahr, dann geht mein Kollege vielleicht in den Ruhestand und dann hab ich eine bessere Position. Ich muss nur durchhalten.”

Kommt Ihnen das bekannt vor? Wir sind unzufrieden mit unserer momentanen Situation und deshalb setzen wir uns Ziele. Und schon haben wir das Gefühl, dass wir alles unter Kontrolle haben, obwohl eigentlich alles anders ist, als wir es uns wünschen.

Die Lösung: Hören Sie mit dem Aufschieben auf.

Warum vertrösten wir uns selbst und schieben unser Glück auf? Genießen Sie jeden Tag. Ändern Sie Situationen, die Sie unglücklich machen, sofort und nicht erst in einem Jahr.

 

 

 

Nach oben