Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Auszeit

TEDxLinz – Is it the future we want?

Von Florian Novak am 13. Oktober 2015

TEDx Events sind eine Plattform, um Ideen zu verbreiten: open minded people get together to discuss and spread ideas. Einfach, genial und universal.

Für Zeitreisende ist das Jahr 2015 ein besonderes Jahr: Nicht nur, weil wir in diesen Tagen auf eine berührende und aufwühlende Weise erleben, wie in Europa Geschichte geschrieben wird, sondern auch weil vor dreißig Jahren Michael J. Fox als Marty McFly in „Zurück in die Zukunft“ ins Jahr 2015 reiste. Genau genommen landet er mit seinem DeLorean am 21. Oktober 2015 in der Gegenwart, oder besser: Wird er gelandet sein. (Für Auskenner: Vorzukunft!).

unnamedViele verheißungsvolle und kühne Ideen begleiteten damals die Reise in das Jahr 2015, die heute unsere Gegenwart ist: Ein Fax in jedem Haushalt, selbstbindende Sportschuhe. Aber auch korrekte Vorhersagen sind anzutreffen, die damals besonders kühn wirkten: Zum Beispiel Videotelefonie, dreidimensionale Kinoerlebnisse und das Bezahlen mit Fingerabdruck.

Wer es mit Karl Valentin hält, der denkt sich vielleicht lapidar: „Die Zukunft war früher auch besser.“ Tatsächlich lehrt uns die Trilogie von „Zurück in die Zukunft“ eine so banale wie wirksame Lektion: Unsere Zukunft bestimmen wir in der Gegenwart.

Für TEDxLinz ist das Jahr 2015 jedenfalls ein willkommener Anlass, die Zukunft unter die Lupe zu nehmen – und erzählenswerte Ideen zu identifizieren, die uns und unsere Zukunft berühren und bewegen werden.

11887890_491930720984638_1392871615810040740_n

Bei der dritten Ausgabe der einzigartigen Ideenkonferenz am Samstag, 17. Oktober 2015 in der voestalpine Stahlwelt in Linz erwarten uns nationale und internationale Speaker: 

Eva Derndorfer über den Geschmack (in) der Zukunft.

Horst Hörtner, Gründer des Ars Electronica Futurelab, zeigt – „Spaxels“ – Drohnen, die drei-dimensionale Figuren am Himmel zeichnen.

Niyazi Serdar Sarıçiftçi entführt uns in die Welt organischer Solarzellen.

Susanne Wolf trägt über den Journalismus der Zukunft, der sich auf Lösungsansätze konzentriert, Hoffnung macht und zur Eigeninitiative ermutigt, vor.

Florian Pollak, Leiter der Abteilung Kommunikation & Marketing im Kunsthistorischen Museum erzählt über das Museum der Zukunft.

Rainer Peraus, unbeugsamer Visionär, Tellerrandtänzer und Wirklichkeitsdehner sammelt Zukunftsträume in Dosen.

Walburga Fröhlich berichtet über eine Gesellschaft, in der Behinderungen niemanden mehr daran hindern, sein volles Potential wirkungsvoll zu entfalten.

Alexander Zeitelhack, Unternehmer, denkt über den rechten Umgang mit dem Fortschritt nach.

Sie und andere Speaker entführen uns in künftige Gedankenwelten. Und: Ein DeLorean steht vor Ort zum Probesitzen für die persönliche Zeitreise zur Verfügung!

 

Wenn Sie bei diesem außergewöhnlichen Ereignis dabei sein möchten, haben Sie Glück – denn LoungeFM verlost 2 x 2 Tickets! Schicken Sie einfach eine kurze Mail an gewinnen@lounge.fm und vielleicht sitzen Sie schon bald in einem DeLorean und lauschen dabei den Visionen (aus) der Zukunft. 

Gewinner werden am 16.10.2015 per E-Mail verständigt.

 

Weitere Infos und Fotos: tedxlinz.at


Nach oben