Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Entspannung

Frisch in den Frühling

Von Sandra Naber am 9. April 2018

Frühling, BlumenDer kalte Winter ist vorbei, und der warme Frühling naht. Wir verraten Ihnen, wie Sie gesund und erfrischt in die neue Jahreszeit starten können!

Lassen Sie die Frühjahrsmüdigkeit hinter sich. Beginnen Sie den Tag mit einem Spaziergang an der frischen Luft. Schon nach 30 Minuten zügigem Gehen verspüren Sie einen regelrechten Energiekick. Anschließend gönnen Sie sich eine Kalt-Warm-Dusche – das strafft Ihr Gewebe und weckt die Lebensgeister. Und wer morgens nicht so viel Zeit hat – wie wär’s mal mit zu Fuß ins Büro?

Essen Sie viel kaliumreiches Obst und Gemüse wie Bananen, Wassermelonen, Karotten und Hülsenfrüchte. Diese regulieren den Wasserhaushalt im Körper und helfen bei der Nährstoffaufnahme sowie bei der Beseitigung von Schlackenstoffen. Zusätzlich sollten SIe viel Wasser trinken.

Vergessen Sie nicht, ab und zu kräftig durchzuatmen. Stellen Sie sich entspannt hin, die Füße hüftbreit auseinander und atmen Sie kräftig durch die Nase ein. Dann öffnen Sie den Mund und stoßen die Luft auf „Ha“ wieder aus. Achten Sie darauf, aus dem Bauch zu atmen und wiederholen Sie die Übung zehnmal.

Widmen Sie sich Ihrer Haut. Steigen Sie von einer reichhaltigen Winterpflegecreme auf eine leichtere um. Die Haut benötigt nun dringend Sauerstoff und besonders am Morgen tut ihr zusätzliche Feuchtigkeit gut. Eine Blitzmassage mit Eiswürfeln, stimuliert und festigt das Gewebe an Hals und Dekolleté. Und bringen Sie Ihren Körper in Form: Durch eine täglichen Massage mit dem Luffa-Handschuh bekommen Bauch, Beine und Po eine Sonderbehandlung.

Gönnen Sie sichein Entspannungsbad, legen Sie Ihre Lieblingsmusik auf, und beginnen Sie früh mit dem Schönheitschlaf. So fühlen Sie sich auch noch am nächsten Tag frühlingsfrisch.

Bild: www.sxc.hu/jtuhtan

Nach oben