Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Entspannung

Meditation – 23 Gründe, warum Sie meditieren sollten

Von Kristin Natalie Urbanek am 4. Oktober 2017

Meditation ist eine Kunst. Eine Heilung. Eine Kraft, die Ruhe und Frieden in unser Leben bringt. Etwas, dass uns mit unserem Unterbewusstsein verbindet. Meditation ist etwas, dem wir einen festen Platz in unserem Leben geben sollten, denn sie tut uns gut. Wir haben 23 Vorteile der Meditation gesammelt, allerdings würde sich diese Liste vermutlich beliebig fortsetzen lassen:

7912377858_d1e19cbf35_z

1. Man lernt, nichts zu tun

2. Man hat einen ewigen Begleiter – den Atem

3. Man lernt, loszulassen

4. Mehrmals am Tag fühlt man, dass sich dieser Moment zu leben lohnt

5. Man genießt es, sich zu entspannen

6. Es entsteht körperliches Wohlbefinden

7. Man fühlt sich dankbar

8. Man lernt, auf sich und seine Bedürfnisse zu hören

9. Man beginnt, sich zu lieben

10. Der Körper balanciert sich aus, so auch das Leben

11. Man lässt es, mit sich selbst zu kämpfen

12. Morgens aufzustehen ist ein Geschenk, genauso, wie abends ins Bett zu gehen

13. Leere Zwischenräume werden interessant

14. Sicherheit ist etwas, was man in sich und nicht außerhalb findet

15. Man liebt Stille, selbst im größten Lärm

16. Man genießt die Luft, die man atmet

17. Man ist allein und hat doch viele Freunde

18. Sex wird zur Meditationserfahrung

19. Man findet Gefallen an Langsamkeit und Zeitlosigkeit

20. Stressgedanken werden mit Abstand beobachtet

21. Die Dinge ordnen sich auf ganz überraschende Art

22. Man lebt in der Welt wie ein Schauspieler in einem Theaterstück

23. Das Unbekannte ist interessant und wird gesucht

Bild: Moyan Brenn

Nach oben