Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

So einfach

Faulheit könnte ein Zeichen besonders hoher Intelligenz sein

Von Kristin Natalie Urbanek am 25. September 2017

Wenn Sie faul sind, können Sie sich jetzt auf die Schulter klopfen. Gratuliere: Sie sind besonders intelligent.

Nun ja, ganz so einfach ist es nun auch wieder nicht. Allerdings stellte eine neue Studie tatsächlich die These auf, dass intelligente Menschen fauler sind als ihre weniger schlauen Kollegen. Intelligente Menschen verbringen demnach mehr Zeit damit faul zu sein.

Untersuchungen einer amerikanischen Studie unterstützten die Idee, dass besonders intelligente Person mehr Zeit in Ihren eigenen Gedanken verbringen können und somit physisch weniger aktiv sind. Die aktiven Menschen brauchten die stimulierenden äußeren Eindrücke, um Ihren eigenen Gedanken zu entgehen oder weil Ihnen schneller langweilig wurde.

Was denken Sie? Trifft das auf Sie zu? Wir haben jedenfalls nichts gehen gelegentliche Faulheit einzuwenden. Tut Sie doch ab und zu jedem mal gut.

Gefunden über: independent.co.uk

Nach oben