Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

So einfach

Singapur testet im Dunkeln leuchtende Wege

Von Kristin Natalie Urbanek am 28. Juli 2017

Singapur ist bekannt für Innovation.

Tatsächlich erhielt Singapur mehrere Auszeichnungen als „innovativste Stadt Asiens“. Nun arbeitet die Stadt an Wegen, die im Dunkeln leuchten. Sinn dahinter ist mehr Sicht und damit mehr Sicherheit in der Nacht, insbesondere auf sehr dunkeln Pfaden. Die Kügelchen sind nicht umweltschädlich und speichern das UV-Licht, das sie tagsüber einfangen. Damit entsteht dann im Dunkeln ein sanftes Leuchten, das die Wege aufhellt. Derzeit testet die Stadt verschiedene Varianten der leuchtenden Kügelchen, denn diese unterscheiden sich untereinander in der Leuchtkraft.

Diese Idee ist nicht nur praktisch und kreativ, sondern atemberaubend schön. Die Wege machen beinahe den Eindruck, aus einer anderen Welt zu sein.

Sehen Sie selbst:

Copyright: Yi Shu Ng

Image credits: Yi Shu Ng

Image credits: Yi Shu Ng

Image credits: Lianhe Zaobao

Image credits: Lianhe Zaobao

Image credits: Lianhe Zaobao

Image credits: Lianhe Zaobao

Nach oben