Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Auszeit

Studie: Sie wollen glücklich sein? Machen Sie jeden Tag etwas Kreatives

Von Kristin Natalie Urbanek am 30. Mai 2017

Kreativität: Der Schlüssel zum Glück?

Für eine Studie, die im Fachblatt „The Journal of Positive Psychology“ erschien, ließen Wissenschaftler aus den USA und Neuseeland 658 Teilnehmer für zwei Wochen lang ein Tagebuch führen. In diesem Tagebuch sollten sie ihr Allgemeinbefinden notieren und gleichzeitig bewerten, wie kreativ sie am jeweiligen Tag gewesen sind. Dazu füllten die Teilnehmer täglich auch noch einen Fragebogen aus, mit vorgegebenen Aussagen wie „Heute bin ich meinen Aufgaben interessiert und engagiert nachgegangen“ oder „Heute habe ich meine sozialen Beziehungen als besonders unterstützend und lohnend empfunden“.

Bei der Auswertung der Tagebucheinträge stellten die Forscher Interessantes fest. Je länger sich die Teilnehmer kreativ beschäftigt hatten, desto zufriedener, ausgeglichener, aber auch enthusiastischer und energiegeladener fühlten sie sich am nächsten Tag. „Diese Ergebnisse stützen die These, dass tägliche Kreativität ein Mittel sein kann, für das Wohlergehen unserer Psyche zu sorgen“, heißt es dazu in „The Journal of Positive Psychology“.

Entlastung für unser überfülltes Gehirn

Anhand einer anderen Studie mit Jazz-Musikern wurde bereits sehr aufwendig mit Hirn-Scans nachgewiesen, was passiert, wenn wir unserer Kreativität freien Lauf lassen. Kreativ-Sein entlastet den dorsolateralen präfrontalen Kortex, der in unserem Gehirn für Planung und Verhaltenskontrolle zuständig ist.

Das Resultat: Wir fühlen uns frei, losgelöst und erfüllt. Denn in unserer eigenen Kreativität erschaffen wir uns einen Ort der Ruhe und des Friedens. Es ist ein Entkommen aus dem Alltag und ein Eintauchen in eine freie Welt.

Kreativ sein geht überall

Um Kreatives zu schaffen, brauchen Sie nicht unbedingt viel. Tagsüber in Tagträume zu versinken, kann Ihnen eine kurze Auszeit bieten und Ihre Kreativität ankurbeln. Sie sollten vielleicht nicht stundenlang gedanklich fort sein aber lassen Sie Ihre kreativen Gedanken ruhig ab und zu freien Lauf. Verbieten Sie sich nicht selbst, sich in eine ferne Welt zu träumen. Diese Welt gehört nur Ihnen und Sie können in ihr erschaffen, so viel Sie möchten. Und, wenn Sie sich selbst etwas besonders Gutes tun wollen, dann planen Sie jeden Tag etwas Kreatives in Ihr Leben ein. Was das sein soll, das bleibt vollkommen Ihnen überlassen.

Glücklich sein, kann so einfach sein. 

Gefunden über: mymonk.de

Nach oben