Voriger Nächster Channel wählen
Now playing:

Musik

Jazzmusik aus Österreich: Tuesday Microgrooves debütieren erstmals in Wien

Von Kristin Natalie Urbanek am 27. Februar 2017

Eine spannende Form des modernen Jazz – tanzbar, vielschichtig und mit Ausläufern in die elektronische Musik und den Pop. Das neue Album von Tuesday Microgrooves ist genauso spannend wie die Band aus Graz selbst. Nachdem Tuesday Microgrooves seit Jahren im Ausland aktiv war, performen sie mit ihrem neuen Album „Saying I Love You in a Postrock Way“ zum allerersten Mal in der Heimat. Der nächste Auftritt am 2. März im Reigen ist also das Wien-Debut.

Mit dem dritten Studioalbum „Saying I Love You in a Postrock Way“ folgt die österreichische, mehrfach preisgekrönte Formation Tuesday Microgrooves konsequent den seit der Gründung 2008 eingeschlagenen künstlerischen Weg; ausgehend vom traditionellen Jazztriosound widmen sich die Musiker (Wolfgang Radl, Bass – Jenö Lörincz, Klavier – Norbert Wallner, Drums), unterstützt von Sängerin Lena Mentschel, erneut dem Abschreiten und Ausloten von Crossover, Klassik, Drum’n’Bass, Electronica und Pop. Nur Postrock kommt auch dieses Mal nicht vor …

Auf „Saying I Love You in a Postrock Way“ hat im musikalischen Sinne alles Hand und Fuß. Die Songs auf dem neuen Album handeln von zwischenmenschliche Beziehungen in allen Facetten. Es geht um Trennung (Old Friends) und Verlust (Tomorrow, I’ll Meet You), um die aktuell seltsamen Zeiten (Rachmaninov is Dead) und die Unmöglichkeit, diese zu ändern (I can’t). Auch besinnen sich tuesday microgrooves wieder verstärkt auf ihren klassischen Background – unterstützt von vier Streichern rund um Ausnahmecellistin Sigrid Narowetz. Auf „Saying I Love You in a Postrock Way“ sind auch einige Bearbeitungen Johann Sebastian Bachs und Antonio Vivaldis zu hören. Gerade hier kann die seit neun Jahren unveränderte Stammformation ihre Kompaktheit im Groove und ihre Feinfühligkeit im Spiel meisterhaft unter Beweis stellen.

Tickets und mehr Info zu Ihrem Wien-Auftritt finden Sie hier.

Bild: tuesday microgrooves, Infos: reigen.at

 

Nach oben