LoungeFM

LFM UKW Wien Button 8

Wenn Bäume zu Brücken werden

Von Isabell Rehm am 18. November 2011

Wir machen den Weg frei, denken sich die Bäume in dem indischen Ort Meghalaya: Denn dort hat man ein faszinierendes Naturphänomen entdeckt. Die Bäume sind in den letzten 500 Jahren derart gewachsen, dass sich mehrere Brücken mit bisweilen über hundert Meter Länge gebildet haben, die bis zu fünfzig Personen tragen können.

Aus Grenzen sollen Brücken werdenAus Grenzen sollen Brücken werden

Wenn sich die Wurzeln bis zum Ufer durchgeschlängelt haben, machten sich die Einheimischen die Natur zu Nutze: Die Brücken wurden über Generationen zusätzlich mit Steinen und Rankpflanzen gesichert, damit sie auch für alle gefahrenlos begehbar sind.

Aus Grenzen sollen Brücken werdenAus Grenzen sollen Brücken werden

Aus Grenzen sollen Brücken werden: Die Natur schafft es so auf wunderbare Weise nicht nur Orte, sondern auch Menschen zu vereinen.

Aus Grenzen sollen Brücken werden

via: Lilli Green; Bilder: Flickr/ fixing-shadows, Seema K K, Vanlal.

Aus Grenzen sollen Brücken werden