LoungeFM

LFM UKW Wien Button 8

iSleep

Von Michaela Ambos am 7. Oktober 2008

Eigentlich hofft man ja dieses Design von Ivonne Dippmann nie wirklich zu benötigen. Aber wenn man schon einmal hundemüde über der Arbeit oder einem Projekt einschläft, dann doch bitte mit Stil.

i-sleep

Und der wird mit i-sleep garantiert. Im Prinzip ist dies ein weicher Polster, der am Laptop befestigt werden kann. Aber das würde uns ja noch nicht wirklich beeindrucken. Nein, denn der Polster funktioniert ähnlich wie eine Rettungsweste und wird, kaum ist der Laptop geschlossen, mit warmer Luft aus dem Gebläse des Computers gefüllt.

Gleichzeitig beginnt der Rechner sanfte Musik zu spielen. Diese kann entweder zuvor selbst gewählt werden oder wird vom Programm automatisch generiert. Die gespielten Titel sind abgestimmt auf die Dauer, die man schlummern möchte.

i-sleep 2

Nachdem der letzte Titel gespielt wurde, wird der Wecker aktiviert. Das gewünschte Schlafpensum sowie Ton und Häufigkeit des Weckers ist natürlich auch individuell regulierbar.

Wird der Rechner wieder geöffnet, wird die Luft ausgelassen und man kann sich nach dem erfrischenden Power-Nap erneut munter seinen Aufgaben widmen.

Und so schließt sich die Analogie zur Rettungsweste: Denn wir wurden wirklich gerettet.

via: Yanko Design